Fakten

Inhaber & Geschäftsführer:

Leistungsspektrum:

Thomas Hupp

Herstellung, Anpassung, Wartung und Reparatur von Sonderanfertigungen aus dem Bereich: Orthopädie-Schuhtechnik sowie Handel, Vertrieb, Wartung und Reparatur von Hilfsmitteln aus dem Bereich Orthopädie- Schuhtechnik und Sanitätsfachhandel.


Gründung:

1759 von einem Vorfahren Namens Andreas Hubb aus der Grafschaft Hohenlohe.

 


Firmensitz:

Mümlingtalstr. 3

64743 Beerfelden/Odw.

 


Geschichte

Schuhmacher Vorfahren Bestätigung
Schuhmacher Vorfahren Bestätigung

 

Das Unternehmen Hupp wurde im Jahre 1759 von einem Vorfahren Namens "Andreas Hubb", aus der Grafschaft Hohenlohe, gegründet.

 

Der Name änderte sich im Laufe der Jahrhunderte von "Hubb" in den bis heute noch gültigen Namen "Hupp". Seither betreibt die Familie Hupp in Beerfelden eine Maßschuhmacherei und eine Reparaturwerkstatt.

 

Als Händler von Schuhen aller Art ist noch Herr Adam Hupp bis heute noch in Erinnerung, er gehörte zur fünften Hupp Generation.

Dessen Sohn, Herr Heinrich Hupp, erwarb seine Kenntnisse im Schuhmacherhandwerk in Mainz und Wiesbaden. 1931 übernahm
er das elterliche Geschäft und betritt, für die damalige Zeit, absolut neue Wege. Er besuchte die Schuhmacher- Berufschule der "Orthopädischen Klinik in Frankfurt" und legte dort die Orthopädische-Schuhmachermeisterprüfung ab. Das bedeutete gleichzeitig die Zulassung zum Verkauf von orthopädischen Artikeln.

Im Jahre 1951 wurde das Geschäft von seinem Stammsitz, dem Krähberger Weg, in die Mümlingtalstrasse verlegt. 1967 wurde der erste größere Umbau zu einem ansprechenden Geschäft getätigt. Das Geschäft wurde dann bis zum Jahre 1998 von Fritz und Frieda Hupp geführt. Ende des Jahres 1998 übernahm der Sohn, Herr Thomas Hupp, das elterliche Geschäft. Nach der Übernahme wurde das Geschäft in Beerfelden erneut umgebaut. Es wurde ein neuer Verkaufsbereich, sowie eine Anmesskabine (Erdgeschoß) erschaffen und die Werkstatt nahm ihren Platz im 1. Stock ein. In der neuen Werkstatt wurde auch Platz geschaffen für eine Anmesskabine, Laufbandanalyse, Duckmessung, Büroraum und Aufenthaltsraum.

 

Alte Zeitungsausschnitte Visitenkarten usw.:


Anzeige um die Jahrhundertwende
Anzeige um die Jahrhundertwende
Anzeige 1966
Anzeige 1966
Altes Fusspflege Siegel
Altes Fusspflege Siegel

Visitenkarte um die Jahrhundertwende
Visitenkarte um die Jahrhundertwende
200 Jähriges Jubiläum August 1963
200 Jähriges Jubiläum August 1963

Samstag, 16 Dezember 1989
Samstag, 16 Dezember 1989
Donnerstag, 18 März 2010
Donnerstag, 18 März 2010
Geschäftsjubiläum Veröffentlichung der Handwerkskammer 1963
Geschäftsjubiläum Veröffentlichung der Handwerkskammer 1963

Qualitätsmanagement

 

EUROCAT Institute for

Certification and Testing


bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen

 

Orthopädisches Schuh- & Bandagenhaus Hupp

 

ein Qualitätsmanagementsystem für den

Geltungsbereich:

 

Herstellung, Anpassung, Wartung und Reparatur

von Sonderanfertigungen aus dem Bereich:

Orthopädie-Schuhtechnik sowie Handel, Vertrieb,

Wartung und Reparatur von Hilfsmitteln aus dem

Bereich Orthopädie-Schuhtechnik und

Sanitätsfachhandel

 

eingeführt hat und anwendet.

 

Präqualifizierungsbestätigung

 

 

 

Aufgrund des Antrags von Orthopädisches Schuh- & Bandagehaus Thomas Hupp

vom 09.11.2012 und der Überprüfung der Präqualifizierungskriterien bestätigen wir

die erfolgreiche Teilnahme am Präqualifizierungsverfahren.

 

Präqualifizierte Betriebsstätte:

 

Orthopädisches Schuh- & Bandagehaus Thomas Hupp

Mümlingtalstraße 3

64743 Beerfelden

 

Die Präqualifizierung ist bis zum 16.01.2018 gültig.

 

 

 

Hupp Orthopädisches

Schuh- & Bandagenhaus


Mümlingtalstr. 3
64743 Beerfelden/Odw.

Tel.: 06068 1461

Öffnungszeiten

Mo - Fr

 

Mi

Sa

8.30- 12.30, 14.00- 18.00 Uhr

08.30 - 12.30 Uhr

geschlossen